function sm(a, b) { var m = "ma"; var n = "ilto"; var t = "@" window.location = m + n + ":" + b.replace("~", ".") + t + a.replace("~","."); }
Home

Spiez

Kinder- und Jugendarbeit Spiez (KJAS)

Kurzportrait
Der Anfang der Jugendarbeit in Spiez ist im Jahr 1970 zu finden. Eine Initiativgruppe von Jugendlichen befasste sich damals intensiv mit der Bildung und Führung eines Jugendzentrums. Am 20. Oktober 1978 erfolgte die Vereinsgründung und mit ihr die definitive Anstellung eines halbamtlichen Sozialarbeiters. Nach vielen Jahren intensiver Zusammenarbeit mit der Gemeinde konnte 1998 die Einbettung in die Sozialen Dienste der Gemeinde Spiez realisiert werden.

Die Kinder- und Jugendarbeit Spiez (KJAS) bietet sozialpädagogische und soziokulturelle Angebote für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen im Einzugsgebiet der Einwohnergemeinde Spiez an. Der Bereich KJAS ist mit 230 Stellenprozenten dotiert; im Team arbeiten in der Regel fünf Personen.

Angebote

  • Treff (TIUB)
  • SchülerInnenparties
  • Mädchentreff und Mädchenprojekte
  • mobile Arbeit mit Kindern
  • aufsuchende Jugendarbeit
  • Wochenplatzbörse
  • partizipative Projekte

Standorte

  • TIUB und Büros, Thunstrasse 6, 3700 Spiez
  • Jugendtreff Bunker, Kirchgasse 9, 3700 Spiez

Die Kinder- und Jugendarbeit Spiez ist ein Bereich der Sozialen Dienste Spiez und ist der Gemeinde angeschlossen.

Kontakte

Kinder- und Jugendarbeit (KJAS)
Thunstrasse 6
3700 Spiez
Tel. 033 655 08 16
E-Mail


Kinder- und Jugendarbeit Spiez

Links

Spiez

Angebote > Trägerangebote >