Home

Weisse Woche

Die Weisse Woche ist ein Weiterbildungsgefäss für Fachpersonen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, welches auch Interessierten aus anderen Disziplinen offen steht. Die Teilnehmenden treffen sich um sich weiterzubilden, gemeinsam an aktuellen Themen zu arbeiten, miteinander zu diskutieren, um das persönliche Netzwerk zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

Nächste Weisse Woche: 2019 - Weitere Informationen folgen


Weisse Woche 2017 - Workshop-Inhalte


> Ausschreibung
 

Serie A - Dienstag, 7. - Mittwoch, 8.11.2017

Workshop A1 - «Film konzeptionell nutzen»
- Präsentation: Im Dialog zur Lösung. M. Ineichen + R. Buschbaum, Verein Peopletalk

Workshop A2 - «Haltung Sucht Mittel»
- Präsentation: Körperbild von Jungs und Männern. R. Müller, Fachstelle PEP
- Besichtigung: Contact Bern

Workshop A3 - «Kindesschutz»
- Präsentation: Kindesschutz - was geht mich das an? A. Weik, Jugendamt Kanton Bern

Workshop A4- «Jugendliche 16+»
- Präsentation: Erkenntnisse. J. Dinichert, Gaskessel Bern

Studien zum Thema:
- Sammlung Jugendstudien (CH/DE) zum Thema Glaube/Religon, Werten oder allg. Jugendthemen. 2016. A. Bachmann-Roth
- Feldstudie Ausgehverhalten (Regionale Jugendpolitik). 2016. Verband voja
- Die politische Partizipation der jungen Erwachsenen. 2014. C. Dermont + I. Stadelmann-Steffen, Uni Bern
- JUVENIR I - Öffentlicher Raum (Langfassung) 2012
- JUVENIR II - Berufswahl (Langfassung) 2013
- JUVENIR III - Geld (Langfassung) 2014
- JUVENIR IV - Stress und Leistungsdruck (Langfassung) 2015
- YASS 2016
 

Serie B - Mittwoch, 8. - Donnerstag, 9.11.2017

Workshop B1 - «Islam unter uns - Handlungsansätze für die OKJA»
- Präsentation: Islam: Die zweitgrösste Weltreligion. Eine Einführung. A. Besic, TOJ Bern + voja-Fachgruppe Mädchenarbeit 
- Präsentation: Transkulturelle Kompetenz. Q. Hajzeraj, TOJ Bern + voja-Fachgruppe Integration

Workshop B2 - «UMA & OKJA»
- Präsentation: Resilienz. Migration - Herausforderung und Chance. Berner Gesundheit
- Präsentation: Kindheit im Wartezustand. U. Castra, Berner Gesundheit
- Präsentation: Wie junge Brückenbauer_innen die Integration ihrer Landsleute fördern. A. Geu, S. Kidane, H. Abbashi, J. Rezai, M. Haile, NCBI
- Präsentation: Speak out! Die Stimme von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten. A. Tschöpe, SAJV
- Präsentation: Action Research: Auswertung. S. Mussa, T. Fischer, A. Gabriel et al.
- Projektvorstellung: allrights.org (ein Projekt von infoklick.ch, inspiriert von der Initiative welcome.zu.flucht, Vorarlberg).
  Kontakt: J. Mair, Projektstelle Solothurn

Workshop B3 - «Zivilcourage»
- Präsentation: Zivilcourage geht auch dich an! G. Andreoli, Verein JuKO + M. Hediger, Psychologisches Institut UZH
- Präsentation Praxisbeispiel: Zivilcourage - Littering - Vandalismus. M. Bratch + R. Wüthrich, OKJA Steffisburg
- Projektvorstellung: gggfon - Gemeinsam gegen Gewalt und Rassismus. G. Andreoli, Verein JuKO / gggfon.ch
- Arbeitspapier: Gewaltfreie Kommunikation. G. Andreoli, gggfon.ch
- Arbeitspapier: Konflikte. G. Andreoli, gggfon.ch

Workshop B4 - «Konflikte managen»
- Teil 1: Einführung in das systemische Konfliktmanagement (Flipcharts): R. Lischer, Mediatorin SDM + Ch. Mäder, Supervisorin BSO
- Teil 2: Konflikte/Konfliktmanagement im öffentlichen Raum. S. Flückiger, PINTO Stadt Bern

 

 

 

 

 

 

Impressionen

zur Fotogalerie

 

WW-Archiv

Alle Unterlagen zu den vergangenen Weissen Wochen sind im Archiv zu finden.

Verband > Veranstaltungen > Weisse Woche